Neue Wege liftet Arbeitslose

Neue Wege liftet Arbeitslose? Nun, ganz so ist es nicht. Aber irgendeine Art von Jungbrunnen scheint das Fallmanagement entdeckt zu haben, denn in der unten stehenden Eingliederungsvereinbarung kann man nachlesen, dass das Vermittlungshemmnis Lebensalter durch eine Teilnahme an der Maßnahme 50plus beseitigt werden kann. Wie sie das machen wollen, bleibt ihr Geheimnis.

Allerdings finden wir die Sprache dieser Eingliederungsvereinbarung nicht nur lustig, sondern auch hochgradig diskriminierend. Menschen, die jahrelang geschuftet haben und jetzt keinen Job mehr finden, weil sie die 50 überschritten haben, als arbeitsentwöhnt zu bezeichnen , ist entwürdigend. Aber was soll man von den empathieentwöhnten Schriftgelehrten bei Neue Wege auch anderes erwarten.

About these ads

Kommentar abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s