Was der Mensch braucht

Selbst der Vize-Chef der Bundesagentur für Arbeit, Heinrich Alt, erklärte in einem Interview mit dem Tagesspiegel, „nur Lebenskünstler“ könnten wirklich vom Hartz IV-Regelsatz leben. Auf eine längere Sicht seien die Eckregelsätze in Höhe von 364 Euro im Monat „menschenunwürdig“.

Was der Mensch in einem Monat wirklich zum Leben braucht hat Lutz Hausstein nachgerechnet. Er kommt insgesamt auf fast das doppelte (697,45 Euro) des bisherigen Hartz IV-Satzes (364 Euro). Die Details seiner Berechnung gibt es in dieser pdf-Datei.

Kommentar abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s