Handbuch – Widerstand gegen Hartz IV

handbuch-h4-widerstandHandbücher zum Thema Hartz IV gibt es viele – die meisten davon kann man getrost vergessen. Als praktischer Ratgeber für alle rechtlichen Hartz IV-Probleme ist nach wie vor der Leitfaden Alg II/Sozialhilfe von A-Z von Frank Jäger und Harald Thomé unverzichtbar.

Jetzt hat Burkhard Tomm-Bub ebenfalls ein Handbuch zusammengestellt, das sich aber nicht als juristischer Ratgeber versteht, sondern praktische Tipps zum Widerstand gegen Hartz IV vorstellt und dazu noch einiges an Hintergrundinfos rund um Hartz IV liefert. Der Autor, Jahrgang 1957, ist Staatlich anerkannter Erzieher, Diplom-Sozialarbeiter (FH), Magister der Erziehungswissenschaft und seit Jahren im Hartz IV-Widerstand aktiv. Er weiß also, wovon er redet – nicht zuletzt, weil er auch mal als Fallmanager in einem Jobcenter gearbeitet hat.

Manches, was man in dem Buch liest, ist – je nach Vorkenntnissen – nicht neu. Allerdings beinhaltet das Handbuch auch eine Reihe pfiffiger Widerstands-Ideen, von denen selbst Profis noch etwas lernen können. Und auch der Humor kommt nicht zu kurz:

EDV-Vermerk eines Fallmanagers:
„Der Kunde Hans Sehhoffer ist zum Termin nicht erscheinen, jedoch traf eine formlose Nachricht ein, er sei vor wenigen Tagen verstorben und jetzt an einem besseren Ort. Neutermin mit Rechtsbehelfsbelehrung wurde versandt, Sanktion wegen Nichterscheinens in Aussicht gestellt. Wenn ein wichtiger Grund für das Fernbleiben bestand, muss dies anhand rechtsgültiger (!) Belege nachgewiesen werden. Weiterhin wird anhand der Mitteilung zu prüfen sein, ob unerlaubte Ortsabwesenheit vorliegt. WV.“

Interesse? Einfach mal in das Inhaltsverzeichnis reinschauen.

Burkhard Tomm-Bub (M.A.): Handbuch Widerstand gegen Hartz 4
92 Seiten, ISBN 9783737579414, Print (6,99 €), E-Book (1,98 €).

1 Kommentar zu „Handbuch – Widerstand gegen Hartz IV“

  1. Guten Tag,
    und vielen Dank für diese verständige und interessante Rezension!
    Ich habe sie auch schon andernorts bekannt gemacht und damit hoffentlich auch ein wenig für diese Seite hier geworben.
    Bei Fragen stehe ich sehr gern zur Verfügung!
    Auch zu Vorträgen / Diskussionen / Buchvorstellungen zum Thema kann ich gern kostenfrei vorbei kommen. Teamerkoffer und Beamer sind vorhanden.
    Was das Buch nötig bräuchte: ehrliche Bewertungen auf amazon.
    Auch ich bin kein Freund von amazon, aber leider lassen sich nur so andere LeserInnenkreise erreichen. Theoretisch denkbare Gewinne werden von mir an Erwerbslosen – Initiativen abgeführt.
    MfG
    Burkhard Tomm-Bub, M.A.
    Ex-Fallmanager in einem jobcenter

Kommentar abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s