Jobcenter muss Nachilfe finanzieren

An der Bergstraße hat der „Verein Integration durch Bildung“ (VIB) gegen einen negativ beschiedenen Antrag auf außerschulische Lernförderung erfolgreich Widerspruch eingelegt. Das Darmstädter Sozialgericht regelte den Fall in einem Vergleich. Die polnische Mutter eines Grundschulkindes mit Förderbedarf in Rechtschreibung hatte sich an den Verein gewandt. Ergebnis: Der Eigenbetrieb „Neue Wege“ im Kreis Bergstraße muss 75 Prozent der Nachhilfekosten übernehmen, und zwar vorerst ohne zeitliche Beschränkung.

Alles weitere findet ihr in diesem Artikel (hier als pdf) des Bergsträßer Anzeigers vom 10.10.2014.

Aktion gegen Motivationstraining

Am 29. August haben wir mit der Gewerkschaftlichen Arbeitsloseninitiative Darmstadt (GALIDA) eine Aktion vor der Darmstädter Arbeitsagentur durchgeführt. Sie richtet sich gegen ein unserer Meinung nach sinnloses Motivationstraining. Dazu hat die Arbeitsagentur einen Berliner Motivationstrainer für teures Geld eingekauft, um den Erwerbslosen fünf Wochen lang einzutrichtern, dass ihre Arbeitslosigkeit nicht an fehlenden Jobs, sondern an ihrer fehlenden Einstellung liegt.

aktion-motivationstraining

> Redebeitrag der GALIDA als pdf.
> Redebeitrag von Andere Wege als pdf.
> Ein Kurzbericht der Hessenschau.
> Artikel aus dem Darmstädter Echo über die Aktion als pdf.
> Bilder zur Aktion auf der GALIDA-Website.
> Und hier ein HR4-Interview mit einem Kursteilnehmer:

 

Hartz 5 – Ein Hartz IV-Roman

hartz5

Schluss mit dem Gejammer! In diesem Roman lernt man nicht nur die kafkaesk anmutenden und oft entwürdigenden Bedingungen kennen, denen Hartz IV-Bezieher unterworfen sind. Hier gibt es auch die Erwerbsloseninitiative „Hartz 5“, deren Team die Jobcenterbürokratie mit unkonventionellen Methoden und anarchischem Witz aufmischt.

Ein informativer, authentischer und unterhaltsamer Roman über eines der großen sozialen Probleme unserer Zeit und ein diebisches Lesevergnügen. Der Autor ist Journalist und Mitarbeiter einer Erwerbslosengruppe. Viele der geschilderten Situationen haben sich so ähnlich tatsächlich zugetragen.

Peter Hetzler: Hartz 5 – Ein Hartz IV-Roman
Printausgabe: 153 Seiten, 9,90 Euro, ISBN 978-3-7322-3790-6, BoD
E-Book: 4,99 Euro, ISBN 9783848282784

Bestellung
in allen Buchläden + Online-Shops oder direkt beim Verlag:
bod.de/buchshop/hartz-5-peter-hetzler-9783732237906

Eine Leseprobe + Rezensionensauszüge gibt es hier.