Hilfen

Auf dieser Seite gibt es Infos über Rechtsberatung, Antragstellung und Möglichkeiten zum günstigen Einkauf von Lebensmitteln, Kleidung + Co.. Bitte informiert uns, falls eine dieser Adressen sich geändert hat, nicht mehr existiert oder es Initiativen gibt, die wir hier nicht aufgeführt haben.

Beratung – Buchtipp

Leitfaden ALG II

leitfadenBevor ihr uns, Anwälte oder Gruppen um Rat bittet, versucht zunächst selber eine Lösung zu finden. Sehr einfach geht das mit diesem Buch. Der Leitfaden stellt übersichtlich dar, wie das Leistungssystem von Alg II aufgebaut ist. In einfachen Beispielen wird erklärt, welche Rechte man hat, und wie man sie gegenüber dem Jobcenter durchsetzen kann. Das beste, was zum Thema zu haben ist:

ALG II: Leitfaden Alg II/Sozialhilfe von A-Z
Frank Jäger, Harald Thomé, ca. 15,- Euro
Der Leitfaden wird etwa einmal im Jahr neu aufgelegt, weil die Gesetze oft geändert werden. So bleibt er immer auf dem aktuellen Stand, und die 15 Euro Investition machen sich schnell bezahlt. Infos zur jeweils aktuellen Ausgabe und eine Leseprobe findet ihr hier.

Beratung – Gruppen

Erwerbsloseninitiative LICHTBLICK

Außer uns gibt es in Bensheim noch die Erwerbsloseninitiative Lichtblick vom Katholischen Dekanat Bergstraße und der Caritas. Bei kostenlosem Kaffee und Kuchen kann man Erfahrungen austauschen. Danach gibt es oft einen kurzen Vortrag zu einem bestimmten Thema. Auch individuelle ist Beratung möglich.
Termine und Infos unter: lichtblick-bergstrasse.de

Arbeitslosentreff Kompass Überwald

Auch das eine Gruppe, die kirchlich betreut wird. Sie trifft sich an jedem letzten Montag im Monat von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Mörlenbach. Eine Website haben sie keine, soll aber im Laufe des Jahres entstehen.

Formulare / Anträge / Widersprüche

antraege

Grundsätzlich:

Wir erleben leider immer wieder, dass Fallmanager sich viele Schweinereien allein deshalb leisten können, weil Arbeitslose grundlegende Dinge nicht einhalten. Deshalb gibt es hier ein Merkblatt, in dem alle wichtigen Verhaltensmaßnahmen im Umgang mit Neue Wege aufgelistet sind. Haltet euch daran – das ist oft schon die halbe Miete.

Formulare zur Beantragung von ALG II

kann man auf der Website von „Neue Wege“ downloaden. Formulare, die bei „Neue Wege“ fehlen, kann man von der Website der Agentur für Arbeit herunterladen.

Einmalige Leistungen

Eigentlich ist im ALG II alles enthalten, was ein Arbeitsloser noch an Zuwendung vom Staat zu erwarten hat. Es gibt aber auch einmalige Leistungen für Kleidung, Wohnung usw. Eine Übersicht gibt es hier.

Kinder- und Wohngeld statt ALG II??

Manchmal gibt es Grenzfälle, in denen es besser sein kann, auf Hartz IV zu verzichten, und statt dessen Wohn- und Kindergeld zu beantragen. Zum Beispiel, wenn bei einem Ehepaar eine Person arbeitet und die andere arbeitslos ist. Hier gibt es einen Kinderzuschlags-Rechner.

Preiswert einkaufen:

Lebensmittel

Tafeln in Bensheim | Viernheim | Lampertheim | Bürstadt | Rimbach

Suppenküche Viernheim
Jeden Donnerstag gibt es von 12.00 bis 13.30 Uhr in der Pfarrei St. Hildegard in der Johann-Sebastian-Bach-Str. 24 ein Mittagessen gegen eine kleine Spende.

Annies Suppenküche Heppenheim
Für Obdachlose, Rentner, Witwer, Arbeitslose oder Alleinerziehende, die nur über wenig Geld verfügen. Für einen Euro gibt es eine Suppe, Hauptgang und Dessert. Die Einrichtung der Küche geht auf das Vermächtnis von Annie Kohler zurück, die im Alter von 52 Jahren ihrem Krebsleiden erlag. Betreut wird die Einrichtung von der Caritas.
Heppenheim, Keller des Marienhauses (Laudenbacher Tor 2)
täglich außer samstags von 11 bis 13 Uhr.

Zwingenberger Mittagstisch
Zwingenberg, Foyer der Melibokushalle, Mittagstisch DI 12 – 14 Uhr
Caritas-Lebensmittelgeschäft Appel + Ei, Weinheim

Kleidung

Übersicht in dieser pdf-Datei

Und sonst …

Bürgerhilfe Bensheim

Die Bürgerhilfe ist ein eingetragener Verein, der sich zur Aufgabe gemacht hat, notleidende Menschen zu unterstützen. Das kann in den unterschiedlichsten Formen passieren – von Sachspenden bis zu finanzieller Hilfe. Selbstverständlich wird jede Anfrage gründlich geprüft.
Kontakt und Informationen bekommt man über Hans P. Kneip.
Telefon 06251-69999 / Mailadresse bitte hier klicken

Liste bei Neue Wege

Auf der Website von Neue Wege gibt es auch eine Liste mit Hilfsangeboten der Kommunen. Für die Richtigkeit können wir keine Garantie übernehmen. Viele Hilfsangebote bestehen nur für kurze Zeit, andere wiederum wechseln Ort und Öffnungszeiten.

1 Kommentar zu „Hilfen“

Kommentar abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s