Hartz 5 – Ein Hartz IV-Roman

hartz5 Schluss mit dem Gejammer! In diesem Roman lernt man nicht nur die kafkaesk anmutenden und oft entwürdigenden Bedingungen kennen, denen Hartz IV-Bezieher unterworfen sind. Hier gibt es auch die Erwerbsloseninitiative „Hartz 5“, deren Team die Jobcenterbürokratie mit unkonventionellen Methoden und anarchischem Witz aufmischt. Ein informativer, authentischer und unterhaltsamer Roman über eines der großen sozialen Probleme unserer Zeit – und ein diebisches Lesevergnügen. Der Autor ist Journalist (Schwerpunkt Sozialpolitik) und Mitarbeiter einer regionalen Erwerbslosengruppe. Viele der geschilderten Situationen haben sich so ähnlich tatsächlich zugetragen.

Peter Hetzler: Hartz 5 – Ein Hartz IV-Roman
Printausgabe: 153 Seiten, 9,90 Euro, ISBN 978-3-7322-3790-6, BoD
E-Book: 4,99 Euro, ISBN 9783848282784

Rezensionsauszüge:
„Ein schöner böser Roman.“ (eselsohren.at)
„Ein Mutmacherbuch!” (buchmonat.de)
„Hat filmisches Potential.“ (filmundbuch)
„Das Beste was es zu diesem Thema am Markt gibt.“ (duckhome.de)

Alle Infos (über Rezensionsexemplare, Lesungen, usw.) gibt es hier.

Kommentar abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s